Mosbach-Neckarelz: Messplatz, zum Pfingstmarkt

Der extrem gut besuchte 3- Tages- Flohmarkt zum Pfingstmarkt am Messplatz in Mosbach- Neckarelz findet bereits seit 2009 statt. Das Veranstaltungsgelände mit vielen Bäumen, Sträuchern, liegt sehr schön an der Elz. Das viele Grün und das unterteilte Gelände verleiht diesem Markt einen besonderen Charme.
Der Markt mit bis zu 500 Ständen war von Anfang an ein riesiger Erfolg. Seit 2013 haben wir nun auch noch einen kleinen Wochenmarkt installiert.  Ab 2017 gibt es auch wieder einige Fahrgeschäfte und im Zelt des Mosbacher Brauhauses gibt es Live- Musik.

  • Pfingstsamstag: Nachmittags-/ Abendflohmarkt von 14.00- 20.00 Uhr, Aufbau ab 12.00 Uhr
  • Pfingstsonntag: Tagesflohmarkt von 11.00- 18.00 Uhr, Aufbau ab 9.00 Uhr
  • Pfingstmontag: Tagesflohmarkt von 11.00- 18.00 Uhr, Aufbau ab 9.00 Uhr

Standgebühr: 8,- Euro/ lfm. Bei der Teilnahme an allen 3 Tagen, bezahlen Sie montags nur noch 5,- Euro/ lfm.

Warenangebot: Neuwaren (€ 10,-/ lfm.) nur mit ausdrücklicher Genehmigung, da stark eingeschränkt!

Anschrift: Messplatz, Heidelberger Str., 74821 Mosbach- Neckarelz

Reservierungen für Anbieter von gebrauchten Waren sind weder möglich, noch nötig. Also einfach kommen.

Gastronomie und Toilettenanlagen sind vorhanden.

Auf / an diesem Platz veranstalten wir auch noch einen Samstagsflohmarkt, einen 2- Tages- Flohmarkt zur Kirchweih (KERWE) am 3. Sonntag im August und einen Sonntagsflohmarkt zum Weindorf Ende September.

Der Flohmarkt wird, wie alle unsere Veranstaltungen, sehr gut beworben! Am Veranstaltungstag werden die Veranstaltungen außerdem noch durch zahlreiche Wegweiser beschildert.

 

Ludwig Hofmeier von "Bares für Rares" als Händler auf dem Pfingstmarkt

Weitere Zeitungsartikel vom Pfingstmarkt: s. "Presse" in Kopfleiste!

pm3-11 pm5-11 pm10-11 pm20-11 pm21-11 pm22-11 pm25-11 pm26-11 pm30-11 pm33-11 pm38-11 pm39-11 pm-2009-1 pm-2009-2 pm-2009-5

 

Schreibe einen Kommentar